Nicht nur bei der Arbeit geht’s um Sport

von Sarah Thum am 27 Mai 2015 | 0 Kommentare

Tags: , , , ,

150527 Fitnessstudio
Das Fitnessstudio im ERIMA Hauptsitz in Pfullingen können alle Mitarbeiter kostenfrei nutzen.

Im unserem firmeninternen Fitnessstudio können alle ERIMA MitarbeiterInnen morgens Kraft für den Tag tanken oder sich nach der Arbeit und in der Mittagspause so richtig auspowern. Damit dreht sich bei uns nicht nur beim normalen Tagesgeschäft alles um den Sport, sondern auch wenn der Computer und das Telefon aus sind. So wird unser Firmenmotto „GEMEINSAM GEWINNEN“ auch in der Freizeit der MitarbeiterInnen gelebt, wenn sie gemeinsam beim Sport ihre Ziele erreichen, sich gegenseitig motivieren und unterstützen.

Das moderne Fitnessstudio in der ERIMA Firmenzentrale in Pfullingen kann seit dem Frühjahr 2014 von allen MitarbeiterInnen nach einer Einweisung kostenfrei genutzt werden. Eingeteilt ist das eigentliche Studio in zwei gut ausgestattete Bereiche: einen Kraft- und einen Kardiobereich. Darüber hinaus gibt es einen Kursraum, in dem die MitarbeiterInnen bei Fitnesskursen gemeinsam schwitzen können und ganz neu auch eine Schumann-Platte – ein physiologisches Therapiegerät, das bei Verspannungen und anderen Beschwerden des Bewegungsapparates eingesetzt wird.

Für die Fitness- und Gesundheitsangebote sind bei uns vier MitarbeiterInnen zuständig. Das Team plant regelmäßig spannende Aktionen rund um Fitness und Gesundheit, sodass keine Langeweile aufkommt und eine optimale Betreuung der MitarbeiterInnen bei ihren Zielen gewährleistet ist. Regelmäßig Besuche eines Personal Trainers, der den MitarbeiterInnen in Sachen Training und Ernährung mit Rat und Tat zur Seite steht, gehören dabei mittlerweile regelmäßig zum Programm. Außerdem werden immer wieder Themennachmittage angeboten, bei denen ausgebildete Trainer zu bestimmten Themenstellungen wie zum Beispiel „Richtige Haltung“ oder „Stärkung des Rückens“ informieren – ob bei der Arbeit vorwiegend sitzend oder stehend, hier erhalten MitarbeiterInnen wertvolle Tipps, die genau auf sie abgestimmt sind. Unser ERIMA Fitness Team bindet Wünsche und Anregungen der MitarbeiterInnen natürlich in die Planung des Angebots ein. So werden dann beispielsweise neue Geräte angeschafft oder das Kursangebot bzw. die Trainerstunden optimiert, sollte der Bedarf bestehen.

Derzeit befinden sich im Kardio-Bereich des Fitnessraums ein Laufband, drei Cross-Trainer und zwei Fahrräder. Im Kraftbereich gibt es einen Mehrstationen-Turm, an dem bis zu sieben Personen gleichzeitig trainieren können. Außerdem natürlich Klassiker wie die Beinpresse, Geräte für Bauch- und Rückentraining, Langhantelbänke und ein großes Kurzhantelsortiment von 1-25 kg.

Wem das Training an den Geräten nicht liegt, ist meist in unseren beliebten Fitnesskursen zu finden. Auch hier versucht unser Fitness Team das Kursangebot so abzustimmen, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist: Ob man nach der Arbeit lieber einen Energiekick durch Zumba, eine Ganzkörper-Kräftigung durch Bauch-Beine-Po und Zumba Sentao oder eine bessere Körperwahrnehmung und die Stärkung des „Power-House“ durch Pilates wählt, kann ganz individuell entschieden werden – das passende Angebot befindet sich bei uns direkt im Haus.

0 Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | für alle Kommentare

Kommentieren