Auch der 2. ERIMA Firmenlauf in Reutlingen war ein voller Erfolg

30 April 2015

ERIMA Firmenlauf klein
Rund 1100 gingen beim 2. ERIMA Firmenlauf an den Start

Rund 1100 begeisterte Läuferinnen und Läufer konnte ERIMA gestern in Reutlingen willkommen heißen. Beim 2. ERIMA Firmenlauf ging es auf der 5 km langen Strecke vorbei am Stadion Kreuzeiche und durch den Markwasen.

Ein ganz besonderes Lauf-Event konnten gestern Abend die rund 1100 Läuferinnen und Läufer beim 2. ERIMA Firmenlauf in Reutlingen erleben. Nachdem ERIMA Inhaber Wolfram Mannherz und der Reutlinger Bürgermeister für Finanzen und Wirtschaft Alexander Kreher um 18.30 Uhr den Startschuss abgegeben hatten, ging es für die Teilnehmer bei bestem Wetter 5 km durch den Markwasen.

Nach den sportlichen Höchstleistungen wurden die Besten der Besten bei gemütlichem Beisammensein geehrt – für das leibliche Wohl der Sportler war dabei natürlich gesorgt. Das Feld der Herren führte Jochen Tomaschko mit einer absoluten Topzeit von 15:38 an und war damit noch vor den Vorjahressiegern Daniel Hummel und Markus Ruopp im Ziel. Bei den Damen konnte sich Susanne Elsäßer mit einer ebenso großartigen Zeit von 20:11 durchsetzen. Die stärkste Gruppe stellte mit 435 an den Start gehenden Läuferinnen und Läufern die Firma Bosch, die damit sogar den von ihnen aufgestellten Rekord des Vorjahres toppen konnte. Gefeiert werden konnten die Erfolge des Abends nach der Siegerehrung bei Livemusik der Band Sandy Heller Trio.

„Der ERIMA Firmenlauf übertrifft auch in diesem Jahr alle meine Erwartungen. Ich bin jedes Mal begeistert, mit wie viel Spaß die Läuferinnen und Läufer in Reutlingen an den Start gehen und freue mich schon jetzt auf den Firmenlauf im nächsten Jahr“, erzählt ERIMA Inhaber Wolfram Mannherz nach dem Event.

Die offiziellen Ergebnisse sind unter folgendem Link zu finden: http://wlv.r.mikatiming.de/2015/reutlingen/