ERIMA von der SAZ zum besten Teamsport-Lieferanten gekürt

15 Januar 2016

160115 Wolfram Mannherz Inhaber ERIMA
Da der Fachhandel der stärkste Partner von ERIMA ist, freut sich Inhaber Wolfram Mannherz besonders über ihr Lob.

Mit einer Gesamtnote von 2,05 setzt sich ERIMA im SAZ Lieferanten-Ranking in der Warengruppe Teamsport gegen die Konkurrenz durch. Über 300 Sportfachhändler beteiligten sich an der jährlich durchgeführten Umfrage der Fachhandelszeitschrift SAZsport, die vor wenigen Tagen veröffentlicht wurde.

Die Traditionsmarke ERIMA ist seitjeher im Teamsport Zuhause und richtet ihr gesamtes Geschäft danach aus – das honorieren in diesem Jahr die Sportfachhändler mit besten Bewertungen im SAZsport Lieferanten-Ranking. Mit dem Sieg setzt der schwäbische Sportartikelhersteller ein neues Ausrufezeichen auf dem Teamsport-Markt.

In vier von acht bewerteten Kriterien konnte sich ERIMA mit sehr guten Bewertungen den ersten Platz auf dem Siegertreppchen vor den Mitbewerbern sichern. Besonders zufrieden sind die Sportfachhändler dabei mit der Lieferpünktlichkeit der Marke – ERIMA hat eine Lieferfähigkeit von 99 % – und bewerteten diese mit der Note 1,76. Mit der Note 1,79 ebenfalls absolut überzeugt hat der ERIMA Innendienst. Weitere Spitzen-Platzierungen erreichte ERIMA in der Abverkaufsunterstützung, der Partnerschaftspflege und der Außendienstbetreuung.

Gab es bisher beim SAZ-Lieferantenranking nur einen Gesamtsieger, wurde in diesem Jahr das Ranking der Marktsituation angepasst und in sechs Warengruppen aufgeteilt. Erstmals gab es daher in den einzelnen Kategorien Textil, Outdoor, Wintersport, Running, Teamsport und Fitness jeweils einen Sieger. Bewertet wurden die Lieferanten dabei von Sportfachhändlern in den Bereichen Innendienst, Lieferpünktlichkeit, Abverkaufsunterstützung, partnerschaftliches Verhalten, Außendienst, Reklamationsabwicklung, Markenattraktivität und Handelsspannen.