ERIMA Warenlager als Übungsgelände für Hundestaffel

24 September 2014

ERIMA Kooperation Hundestaffel
ERIMA Warenlager als Übungsgelände für Hundestaffel

Für die gute Sache zweckentfremdet wurde vor wenigen Tagen das ERIMA Warenlager in Pfullingen: Die Hundestaffeln des Malteser Hilfsdienstes e.V. aus Albstadt und des Arbeiter-Samariter-Bundes Kreisverband Esslingen simulierten in dem riesigen Gebäudekomplex den Ernstfall.

Bei der Übung wurde unter realistischen Bedingungen die Suche nach vermissten Personen in einem komplexem Umfeld geübt. Als „Opfer“ stellten sich den acht Hundeführern mit insgesamt zehn fertig ausgebildeten und noch auszubildenden Vierbeinern einige ERIMA Lagermitarbeiter zur Verfügung.

Staffelleiterin Inna Khaikina vom Malteser Hilfsdienst zeigte sich mit dem Erfolg der Übung sehr zufrieden: „Die Bedingungen im ERIMA Warenlager waren für die Hundeteams ideal. Die Situation der Personensuche unter schwierigen Bedingungen konnte perfekt simuliert werden. Dafür sind wir der Firma ERIMA sehr dankbar“, so die Übungsleiterin. Sie bedankte sich darüber hinaus bei ERIMA für die Ausstattung der Hundeführer mit hochwertigen Produkten aus der aktuellen ERIMA Kollektion.

Aufgrund der idealen Rahmenbedingungen wird die Zusammenarbeit zwischen ERIMA und den Rettungshundestaffeln auch in Zukunft fortgesetzt: Im Oktober ist im Zuge eines Austauschprogramms eine Hundestaffel aus der Türkei zu Gast, die im ERIMA Zentrallager ebenfalls eine Übung abhalten wird.