Weiter auf Erfolgskurs: ERIMA wächst im dritten Quartal um 17 Prozent

27 Oktober 2015

151027 ERIMA Umsatz 3. Quartal
Die Anfang des Jahres neu eingeführte ERIMA Teamline 5-CUBES ist bei Vereinen aller Sportarten sehr beliebt und trägt damit kräftig zum Wachstum von ERIMA bei.

Auch nach dem dritten Quartal kann ERIMA auf ein starkes Wachstum zurückblicken. Der Gesamtkonzern wächst von Juli bis September mit einem Umsatz von 18 Mio. Euro um fast 17 Prozent.

ERIMA setzt sein wirtschaftliches Wachstum ununterbrochen fort und wird das Jahr 2015 nach der bisherigen Entwicklung mit einem beachtlichen Ergebnis abschließen. Mit dem Umsatzwachstum von 17 Prozent im dritten Quartal hat der Gesamtkonzern bisher ein Jahresplus von fast 11 Prozent erwirtschaftet. Das Zugpferd dieser Entwicklung ist ERIMA Deutschland, das im 3. Quartal ein Plus von 22 Prozent erwirtschaftete. „Unser Wachstum ist sensationell. Hier muss ich meinem Team, den ERIMA Fachhändlern und unseren Sponsoring-Partnern den allerhöchsten Respekt zollen“, freut sich ERIMA Inhaber Wolfram Mannherz.

Gründe für das stetige Wachstum sind allem voran die erfolgreichen ERIMA Produkte. So wurde beispielsweise die 2015 neu eingeführte Teamline 5-CUBES in diesem Jahr zeitweise zur bestverkauften Teamline bei ERIMA und konnte kräftig zum Wachstum beitragen. Ebenso erfolgreich und enorm nachgefragt ist die Weltneuheit im Bereich des Fußballs: die ERIMA HYBRID SERIES. Zudem tragen die aktuell stark von Erfolg gekrönten und sportartenübergreifenden Sponsoring-Engagements, die mit ERIMA „GEMEINSAM GEWINNEN“, mehr und mehr zu einer besseren Wahrnehmung der Marke bei.

„Wir entwickeln uns in all unseren Kernsportarten hervorragend und sind dort präsent. So schätzen die Sportler, Vereine und auch der Fachhandel unsere Premium-Qualität, unseren guten Service sowie die permanent hohe Produktverfügbarkeit. Diese Aspekte sind ihnen dabei wichtiger als ein günstigster Preis. Das ist eine tolle Entwicklung“, so Wolfram Mannherz zum positiven Ergebnis.