Bayerischer Leichtathletik-Verband vertraut ab sofort auf Ausrüster ERIMA

5 August 2015

150805 ERIMA Bayerischer LA Verband
Die Mitglieder des Bayerische Leichtathletik-Verbands laufen bei ihren Wettkämpfen ab sofort in der Teamline 5-CUBES von ERIMA auf.

Mit dem Bayerischen Leichtathletik-Verband (BLV) vertraut nun der achte deutsche Verband der Disziplin auf den schwäbischen Sportartikelhersteller. ERIMA ist mit diesen erfolgreichen Partnerschaften einer der stärksten Ausrüster der Leichtathletik.

Mit knapp 150.000 Mitgliedern in 1.300 Vereinen ist der BLV der größte Landesverband im Deutschen Leichtathletik-Verband. Der BLV hat mit seinen kompetenten Trainern in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Spitzensportler hervorgebracht: Aktuell sind beispielsweise Corinna Harrer, Florian Orth, Christina Hering und David Gollnow im BLV Zuhause. Doch neben der Nachwuchs- und Talentförderung, nimmt beim Bayerischen Leichtathletik-Verband auch die Förderung des Breitensports für Jung und Alt einen zentralen Platz ein.

Der erfolgreiche Leichtathletik-Verband setzt von nun an für die kommenden drei Jahre auf die bewährte Qualität von ERIMA. „ERIMA ist eine Marke mit Tradition, genauso wie der Bayerische Leichtathletik-Verband. Nach einigen Turbulenzen in Sachen Ausrüster sind wir froh, nun einen kompetenten und flexiblen Partner an unserer Seite zu haben. Über 100 Jahre Erfahrung und eine umfassende Leichtathletik-Kollektion haben uns überzeugt: Wir wollen die kommenden drei Jahre mit ERIMA ‚GEMEINSAM GEWINNEN‘“, berichtet BLV-Präsident Wolfgang Schoeppe begeistert über die neue Partnerschaft.