ERIMA nimmt mit den Rhein-Neckar Löwen weiteren Handball-Spitzenclub unter Vertrag

21 August 2014

140821 ERIMA Oliver Roggisch
Oliver Roggisch (Teammanager der Rhein-Neckar Löwen) freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit ERIMA.

Eine weitere, hochkarätige Partnerschaft stellt ERIMA im Bereich Handball vor: Mit den Rhein-Neckar Löwen baut die deutsche Teamsportmarke ihr Engagement in dieser Sportart weiter aus.

Mit der Verpflichtung der Rhein-Neckar Löwen ab dem 01. Juli 2015 stellt ERIMA seine Spitzenstellung als Ausrüster im deutschen Handball mit Nachdruck unter Beweis: Die Mannheimer sind nach Champions League Sieger SG Flensburg Handewitt und dem TBV Lemgo der dritte Topclub, der in Trikots und Sportbekleidung der Teamsportmarke auftritt. Dabei werden nicht nur die Profis, sondern auch alle anderen Teams und das Nachwuchsleistungszentrum des Clubs mit Premium-Produkten aus dem umfassenden ERIMA Angebot ausgestattet.

Nach der Vertragsunterzeichnung, die von der Kölner Agentur SPORTS FIRST mitbegleitet wurde, zeigte sich ERIMA Eigentümer Wolfram Mannherz sehr zufrieden. Er sieht in dieser Partnerschaft einen weiteren Meilenstein in der erfolgreichen ERIMA Sponsoringstrategie: „Die Löwen passen perfekt in unser Bemühen, in unseren Kernsportarten Handball, Fußball, Volleyball, Tennis und Turnen mit Partnern auf höchstem Niveau zusammen zu arbeiten. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam mit den Löwen das ERIMA Firmenmotto ‚GEMEINSAM GEWINNEN’ hervorragend umsetzen werden“, so Mannherz.

Glücklich mit der neuen Partnerschaft zeigte sich auch Löwen-Teammanager Oliver Roggisch:  „Wir sind stolz, mit ERIMA einen langfristigen Partner gefunden zu haben, der mit seiner Philosophie bestens zu uns und unserer jungen Mannschaft passt. Auch die räumliche Nähe wird die Partnerschaft zusätzlich mit Leben füllen und wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit.“