ERIMA und der Badische Leichtathletik-Verband gehen gemeinsame Wege

9 Juni 2015

150609 ERIMA Partnerschaft Badischer LA Verband
Philipp Krämer (Präsident des Badischen Leichtathletik-Verbandes), Anka Schröter (ERIMA GmbH, Sports Business Management Olympic Sports) und drei „Körbchen-Kinder“ bei den Süddeutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in Karlsruhe.

Der Badische Leichtathletik-Verband (BLV) und ERIMA sind ab sofort gemeinsam unterwegs: Die deutsche Sportmarke ist für die kommenden drei Jahre offizieller Ausrüster des Landesverbandes mit seinen mehr als 60.000 Mitgliedern.

Diese sind in rund 450 Vereinen aktiv, die in 18 Kreisen organisiert sind. Neben dem Breitensport und den Bereichen Deutsches Sportabzeichen, Laufen und Walken ist der Badische Leichtathletik-Verband auch in der deutschen Leichtathletik-Spitze bestens vertreten. So wurde im Jahr 2013 die Offenburgerin Christina Obergföll Weltmeisterin im Speerwurf, Sprinterin Verena Sailer wurde im Jahr 2010 in Barcelona Europameisterin über 100 m. Zu den BLV-Nachwuchshoffnungen zählen unter anderem Shanice Craft (Diskus) und Patrick Domogala (Sprint), die bereits heute in ihrer Altersklasse zur erweiterten Weltspitze gehören.

ERIMA ist in den kommenden drei Jahren offizieller Ausrüster des Badischen Leichtathletik-Verbandes und wird damit die Mannschaften des Verbandes mit hochwertigen Premium-Produkten aus seiner aktuellen Leichtathletik- und Teamsport-Kollektion ausstatten.