ERIMA und VSG Coburg/Grub intensivieren bestehende Partnerschaft

18 August 2015

150818 ERIMA VSG Coburg Grub
Gorden Brockmann (ERIMA), Roy Nanka (Sport Nanka), Jürgen Teuber (VSG Coburg/Grub) und Corinna Härtl (ERIMA, v.l.n.r.) bei der Vertragsverlängerung in der ERIMA Firmenzentrale.

Nachdem die VSG Coburg/Grub bereits seit 2013 auf den schwäbischen Sportartikelhersteller vertraut, bauen die traditionsreichen Partner ihre Kooperation nun weiter aus. Dafür wurde die Partnerschaft um weitere drei Jahre verlängert.

Die VSG Coburg/Grub, die bereits seit ihrem Aufstieg in die erste Bundesliga im Jahr 2013 auf ERIMA setzt, möchte auch die kommenden drei Jahre mit ERIMA „GEMEINSAM GEWINNEN“. Im Zuge dessen wird die Partnerschaft noch weiter intensiviert, wodurch ERIMA nun zu den Premium Partnern des Volleyball-Bundesligisten zählt.

„ERIMA war uns in den ersten Jahren unserer Bundesliga-Zeit ein starker und verlässlicher Partner, weshalb wir uns sehr freuen, ab der kommenden Saison noch enger mit dem Teamsport-Spezialisten zusammenzuarbeiten. Die Firmenphilosophie passt dabei sehr gut zu unserer jungen Mannschaft und dem gesamten Verein, weshalb ich mir sicher bin, dass wir auch in der Zukunft eine tolle Partnerschaft pflegen werden“, erzählt Jürgen Teuber, Geschäftsführer der VSG Coburg/Grub.

Die Mannschaft um das neue Trainiergespann Itamar Stein und Volker Pohl blickt sehr zuversichtlich auf die kommende Saison, die sicher einige spannende Matches für die Jungs der VSG bereithält. Die Herzen der Fans haben die sympathischen Volleyballer aus Oberfranken schon jetzt erobert, weshalb sie beim Erreichen ihrer Ziele tatkräftige Unterstützung von ihnen erwarten können.