HANDBALL HILFT: ERIMA unterstützt Charity-Aktion mit besonderen Preisen

14 Dezember 2015

Logo Handballhilft web
Der Reinerlös der Auktionen von HANDBALL HILFT kommt der Deutschen Krebshilfe zugute.

Mit ganz besonderen Preisen unterstützte ERIMA die Charity-Aktion HANDBALL HILFT: Als führender Ausrüster im deutschen Handball stellte die Sportmarke vier einzigartige Gewinne zur Verfügung und sammelte damit über 1.200 Euro für die Initiative zugunsten der Deutschen Krebshilfe.

Die Gewinne stehen in unmittelbarer Verbindung mit den ERIMA-Engagements in der DKB Handball-Bundesliga: Mit VIP-Karten bzw. VIP-Packages für die SG Flensburg-Handewitt, die Rhein-Neckar Löwen und den TBV Lemgo wurden drei Preise gesponsert, die man normalerweise nicht kaufen kann. Dies gilt auch für den vierten Gewinn: Hier konnte man mit einem Aufsteller, der Weltmeister Holger Glandorf im Format 60 x 150 cm zeigt, eine besondere Fan-Rarität ersteigern.

Die Auktionen von ERIMA kamen bei den Handball-Fans besonders gut an und konnten so 1.200 Euro für den guten Zweck einbringen. Insgesamt kamen für die Aktion HANDBALL HILFT mehr als 100 einzigartige Gewinne aus dem Handballbereich unter den digitalen Hammer. Der Reinerlös in Höhe von 23.763,62Euro geht zur Gänze wie auch schon die vergangenen Jahre an die Deutsche Krebshilfe.