Neue Partnerschaft: ERIMA ist offizieller Ausrüster der Deutschen Eislauf-Union

23 November 2015

151123 ERIMA Deutsche Eislauf Union
Das neue Spitzenpaar der Deutschen Eislauf-Union Aljona Savchenko und Bruno Massot bei der Bekanntgabe der Partnerschaft mit ERIMA.

Im Rahmen einer Pressekonferenz im Münchner Olympiapark gaben ERIMA und die Deutsche Eislauf-Union ihre neue Kooperation bekannt. Diese wurde zunächst für die kommenden beiden Saisons geschlossen.

Von nun an treten die Sportlerinnen und Sportler der Deutschen Eislauf-Union bei ihren internationalen Wettbewerben in der Deutschland Kollektion der beliebten ERIMA Teamline PREMIUM ONE auf. Das erste gemeinsame Event der neuen Partner auf deutschem Boden werden dabei die Deutschen Meisterschaften in Essen sein, die vom 12.-13. Dezember stattfinden.

Am Wochenende trat das deutsche Team bei der Tallinn Trophy in Estland an und präsentierte dort neben spektakulären Kurzprogrammen und Küren auch die neue Ausrüstung zum ersten Mal bei einem offiziellen Wettbewerb. International erfolgreiche und bekannte Sportlerinnen und Sportler wie die fünfmalige Weltmeisterin Aljona Savchenko und die zweifache deutsche Meisterin Nicole Schott gingen dort für das deutsche Team an den Start. Savchenko holte dabei mit ihrem neuen Partner Bruno Massot vor ihren Teamkollegen Mari Vartmann und Ruben Blommaert die Goldmedaille.

„Es freut mich sehr, dass wir einen Verband wie die Deutsche Eislauf-Union von nun an zu unseren Partnern zählen können. Mit dieser Kooperation bauen wir unser Engagement im Bereich der Olympischen Sportarten weiter aus. So können wir die Marke ERIMA auch in diesem Segment nachhaltig stärken und gleichzeitig zahlreiche weitere Sportlerinnen und Sportler fördern“, erzählt ERIMA Inhaber Wolfram Mannherz über die neue Partnerschaft.