Neues Volleyballengagement: Damen-Bundesligist VfB 91 Suhl setzt auf ERIMA

30 September 2016

160929 ERIMA VfB 91 Suhl
Alexander Mantlik (DeinTeam24), Mathias Fritsch (VfB 91 Suhl Jugendkoordinator), Lutz Rosenkranz (ERIMA), Jens Ellmrich (VfB 91 Suhl Marketingchef) und Eric Hupke (DeinTeam24, v.l.n.r.) bei der Vertragsunterzeichnung.

ERIMA zeigt mit einer weiteren Partnerschaft Präsenz in der Volleyball-Bundesliga der Damen. Neben dem Allianz MTV Stuttgart und dem Köpenicker SC läuft ab sofort auch der VfB 91 Suhl in Trikots von ERIMA auf.

Pünktlich zum Saisonstart in zwei Wochen geben der Traditionsverein VfB 91 Suhl und ERIMA die neue Partnerschaft bekannt, die für die kommenden zwei Jahre mit einer Option auf Verlängerung geschlossen wurde. Die Kooperation umfasst ebenfalls den Bundesligaunterbau der Mannschaft, der in der Thüringenliga aktiv ist, sowie den Jugendbereich des Vereins.

Bereits das 14. Jahr agiert der VfB 91 Suhl dabei in der 1. Volleyball-Bundesliga und gehört damit zu den Urgesteinen des deutschen Oberhauses. Zwischenzeitlich unter dem Namen Volleystars Thüringen unterwegs vertritt der Verein die Werte Dynamik, Emotionen und Teamgeist, die bestens mit dem ERIMA Motto „GEMEINSAM GEWINNEN“ harmonieren. „Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit dem VfB 91 Suhl, der als Traditionsverein mit ähnlichen Werten sehr gut zu uns passt. Durch diese neue Partnerschaft setzen wir erneut ein Zeichen im Volleyball und zeigen einmal mehr unsere Kompetenz in der Sportart“, erklärt Lutz Rosenkranz, ERIMA Leiter Marketing und Vertrieb im Gebiet Deutschland Ost.