Die Deutsche Eislauf-Union e.V.

Die Deutsche Eislauf-Union e. V. (DEU) ist der zuständige nationale Spitzensportverband für die Sportart Eiskunstlaufen in Deutschland. Zum Eiskunstlaufen gehören folgende olympische Disziplinen: Einzellaufen Damen, Einzellaufen Herren, Paarlaufen, Eistanzen und die Team-Disziplin. Das Synchroneiskunstlaufen als sechste Eiskunstlaufdisziplin gehört noch nicht dem olympischen Wintersportprogramm an.

 

Der Verband hat seinen Sitz in München, ist Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund und ist Mitglied im internationalen Verband, der International Skating Union (ISU). Der DEU gehören insgesamt 14 Landeseissportverbände als Mitglieder an.

 

Die Deutsche Eislauf-Union fördert und unterstützt besonders den Leistungssport durch vielfältige Maßnahmen für die Athleten. Darüber hinaus unterliegt der DEU die Traineraus-, Trainerfort- und Trainerweiterbildung. Ein weiterer Schwerpunkt der Verbandsarbeit liegt in der  Aus- und Fortbildung der Schieds- und Preisrichter sowie der Technischen Spezialisten und Controller. 

Eiskunstlaufen gehört zu den 15 olympischen Winterportarten. Über weite Teile des letzten Jahrhunderts war das Eiskunstlaufen die beliebteste Sportart in Deutschland. Die lange Tradition des deutschen Eiskunstlaufsports begann bereits 1896 mit Gilbert Fuchs, der in Sankt Petersburg mit dem erste Eiskunstlauf-Weltmeisterschaftstitel der Herren gekürt wurde, es folgte die erste olympische Goldmedaille 1908 im Paarlaufen durch das deutsche Paar Anna Hübler und Heinrich Burger. Herausragende Persönlichkeiten im Eiskunstlaufen wie Katarina Witt, Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler prägen die Sportart noch heute.

 

Mit sieben Olympiasiegen, 32 WM- und 47 EM-Titeln gehört Deutschland zu den weltweit erfolgreichsten Nationen und ist das vierterfolgreichste Eiskunstlauf-Land bei Olympischen Spielen. Auch für die Olympischen Spiele 2018 hat die DEU mit dem Paarlaufpaar Aljona Savchenko / Bruno Massot nicht nur eine fünfmalige Weltmeisterin in ihren Reihen, sondern auch Medaillenfavoriten für Pyeong Chang. Beide sind amtierende WM- und EM-Silbermedaillengewinner. Bei den Weltmeisterschaften Ende März 2017 war Deutschland die 8.-stärkste Nation im internationalen Vergleich.

PLATZHALTER

Erfolgschronik

DEU Logo fuer Anschreiben2

Olympische Spiele

7 x Gold, 7 x Silber, 9 x Bronze

Weltmeisterschaften

32 x Gold, 48 x Silber, 39 x Bronze

Europameisterschaften

47 x Gold, 46 x Silber, 51 x Bronze

PLATZHALTER

Alexander Wetzels Meinung zu ERIMA

Erima 1

"Besonders positiv ist der familiäre Umgang bei Erima aufgefallen. Die Mitarbeiter sind mit Leidenschaft bei ihrer Arbeit, immer das Ziel vor Augen, qualitativ hochwertige Produkte anzubieten. Dabei setzt die Marke auf Sozialkompetenz. Das merkt der Besucher schon nach kurzer Zeit bei einer Werkbesichtigung und im Gespräch mit den Mitarbeitern. Die Deutsche Eislauf-Union freut sich, einen integren Partner wie Erima für die  die Ausstattung der Kadersportler gewonnen zu haben."

 

Alexander Wetzel, Geschäftsführer der Deutschen Eislauf-Union

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PLATZHALTER

Neue Partnerschaft: ERIMA ist offizieller Ausrüster der Deutschen Eislauf-Union
Mehr