Eine Volleyballmacht: BR Volleys werden in ERIMA Pokalsieger

Eine Volleyballmacht: BR Volleys werden in ERIMA Pokalsieger

imago images/Pressefoto Baumann⁣

Im DVV-Pokalfinale der Männer am vergangenen Sonntag trafen gleich zwei von ERIMA ausgestattete Spitzenteams aufeinander. In der SAP Arena Mannheim holte der Deutsche Volleyball-Meister BR Volleys gegen die SWD Powervolleys Düren zum fünften Mal den Pokal nach Hause.

Vor fast 11.000 Zuschauern konnten sich die Berlin Recycling Volleys mit 3:0 (25:12, 25:18, 25:22) klar gegen die SWD Powervolleys Düren durchsetzen. Trotz der konstanten Überlegenheit der BR Volleys gaben die Dürener nicht auf und kämpften bis zum Ende.

Die in der aktuellen Saison bisher ungeschlagenen Berliner unterstreichen mit ihrem fünften Pokalsieg ihre führende Rolle im deutschen Volleyball. Neben sieben ihrer zehn Meistertitel in ERIMA holten sie sich nach 2016 nun zum zweiten Mal den Pokal. Während es für die BR Volleys die insgesamt zehnte Teilnahme war, standen die Powervolleys erstmals seit zehn Jahren wieder im Pokalfinale.

Mit der doppelten Präsenz im DVV-Pokalfinale zeigt ERIMA wieder einmal seine Kompetenz als Teamsportmarke im Volleyball auf Spitzenniveau: „Ein ERIMA Match im Pokalfinale ist immer etwas Besonderes. Wir sind stolz Partner zweier so erfolgreicher Volleyball-Teams zu sein und diese ausrüsten zu dürfen“, so Wolfram Mannherz, Geschäftsführer und Inhaber von ERIMA.

Die Volleyball-Kompetenz der Traditionsmarke spiegelt sich nicht nur im Pokalfinale wider. Neben den BR Volleys und den SWD Powervolleys Düren vertrauen auch viele weitere Männer sowie Frauen Volleyball-Teams im Profi- und Amateurbereich auf ERIMA als Ausrüster.

Verantwortliche für die Pressemeldung: Isabella Ruff - presse@erima.de

WEITERE THEMEN

NEWSLETTER

Bleibe auf dem Laufenden!

Händlersuche

Wir sind ganz in deiner Nähe